Die Debatte dreier Kandidaten für den UN-Generalsekretär live

Heu­te haben tref­fen drei der Kan­di­da­ten für das Amt des UN-Gene­ral­se­kre­tärs in einer Debat­te auf­ein­an­der: Antó­nio Guter­res, Vuk Jere­mić und Igor Lukšić wer­den von in einer von der eng­li­schen Gesell­schaft für die Ver­ein­ten Natio­nen (UNA AK) orga­ni­sier­ten Debat­te spre­chen: War­um sie die geeig­ne­ten Nach­fol­ger von Ban Ki-moon wären, stel­len sich Fra­gen eines Exper­ten­pa­nels und aus dem Publi­kum.

Mit 2000 ver­füg­ba­ren Tickets und einem Livestream ist dies die größ­te öffent­li­che Debat­te zu der wohl wich­tigs­ten Wahl in die­sem Jahr. Dage­gen wirkt sich die ers­te Auf­la­ge im April in New York gera­de­zu intim — mit “nur” zwei­hun­dert Teil­neh­mern. Inso­fern darf die gro­ße Nach­fra­ge nach Plät­zen auch Zei­chen dafür sein, als wie wich­tig das The­ma in der Öffent­lich­keit ver­stan­den wird.

Livestream

Der Zeit­plan sieht vor, dass die Debat­te um 19 Uhr bri­ti­scher Zeit (20 Uhr MESZ) beginnt und von Nata­lie Sama­ra­sing­he, geschäfts­füh­ren­der Vor­stand von UNA-UK, ein­ge­läu­tet wird. Die Mode­ra­ti­on über­nimmt Mark Rice-Oxley vom Guar­di­an.

Social Stream #SGdebate

In den sozia­len Medi­en kann die Debat­te mit dem Hash­tag #SGde­ba­te beglei­tet wer­den! Wir haben einen Soci­al Stream hier ein­ge­bun­den, um bei #YourN­extSG ganz­heit­li­ch über die Debat­te zu berich­ten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 + 3 =