Wenn es nach dem Präsidenten der UN-Generalversammlung, Mogens Lykketoft, geht, soll die Person von ”solider Zivilcourage und Integrität" sein. Im Zuge des diesmal deutlich transparenteren Nominierungsprozesses fanden Mitte April öffentliche Anhörungen statt (wir berichteten).

Rangen bis zu den Anhörungen von acht Kandidatinnen und Kandidaten um die mediale und vor allem politische Aufmerksamkeit, gesellte sich kürzlich noch der Serbe Vuk Jeremić hinzu. Das Kandidatenkarussell dreht sich. Wir stellen die hier kurz vor:

Irina Bokova (Bulgaria), UN Photo/Manuel Elias Irina Bokova, Gene­ral­di­rek­to­rin der UNESCO, Bul­ga­rien & erste Frau an der Spitze der UNESCO und sieht die Menschenrechte und deren Durchsetzung auf den unterschiedlichen Ebenen und in den Regionen in den Mittelpunkt ihrer Kampagne. Sie gilt zudem als kompetent sowie beliebt und kommt aus Osteuropa, was sie für viele zu einer Favoritin macht. (Video des Hearings schauen)
Helen Clark, UN Photo/Jean-Marc Ferré Helen Clark, Lei­te­rin Uno-Ent­wick­lungs­pro­gramm UNDP & erste Frau, die als Pre­mier­mi­nis­te­rin Neu­see­land ver­trat und trotz fehlendem Osteuropa-Bezug als eine Favoritin gilt. In den Anhörungen wurde deutlich, dass sie die Vereinten Nationen effizienter gestalten und die (interne) Kommunikation verbessern möchte. (Video des Hearings schauen)
476802308_1280x720 Christiana Figueres, die erst kürzlich als Lei­te­rin des Sekre­ta­riats der Kli­ma­rah­men­kon­ven­tion der Ver­ein­ten Natio­nen (UNFCCC) abgelöste costa-ricanische Diplomatin war maßgeblich am Gelingen der COP-21-Verhandlugen beteiligt und gilt als sehr gut vernetzt in den Vereinten Nationen.
Gherman, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Staatssekretär_Lopatka_trifft_moldauische_Vizeministerin_Gherman_Wien_(8185062428).jpg Nata­lia Gher­man, Außen­mi­nis­te­rin der Repu­blik Mol­dau & laut Guar­dian eine von sie­ben Frauen in der inter­na­tio­na­len Poli­tik, die es zu ver­fol­gen gilt. Sie formuliert ihren Anspruch im Amt des Generalsekretärs: sie wolle “General des Sekretariats und Sekretär der Staaten sein”. (Video des Hearings schauen)
António_Guterres_2012, http://images.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&source=imgres&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjo_dK46rPMAhUGiSwKHXMmBDsQ5RMIBDAA&url=https%3A%2F%2Fpt.wikipedia.org%2Fwiki%2FAnt%25C3%25B3nio_Guterres&usg=AFQjCNEVIAGR32YiVeBVHo8RO-kEQ6U8vg Antó­nio Guter­res, ehe­ma­li­ger Hoher Flücht­lings­kom­mis­sar der Ver­ein­ten Natio­nen, Por­tu­gal & führte das UNHCR durch die Kri­sen in Syrien, Irak, Süd­su­dan, Zen­tral­afri­ka­ni­sche Repu­blik und im Jemen, weswegen er als einer der Favoriten gilt. (Video des Hearings schauen)
Vuk-Jeremic-cirsd-2014, https://en.wikipedia.org/wiki/Vuk_Jeremić Vuk Jeremić, ehemaliger Außenminister und Präsident der Republik Serbien, warf seinen Hut erst zu Beginn der Anhörungen in den Ring und warb in seinem Hearing für eine umfassende Reform des Uno-System. Ihm werden eher geringe Chancen eingeräumt. (Video des Hearings schauen)
Srgjan Kerim, UN Photo/Rick Bajornas Dr. Srg­jan Kerim, ehe­ma­li­ger Außen­mi­nis­ter der Repu­blik Maze­do­nien und Prä­si­dent der 62. UN-Gene­ral­ver­samm­lung & war “Spe­zial-Envoyé”, also Son­der­be­auf­trag­ter, des UN Gene­ral­se­kre­ta­ri­ats zum Kli­ma­wan­del 2008 und 2009. Er stand als erster Kandidat fest, allerdings werden auch ihm geringe Chancen auf das Amt eingeräumt. (Video des Hearings schauen)
M-Lajcak Miroslav Lajčák, derzeitiger Außen­mi­nis­ter der Slowakischen Republik und ehemaliger Hoher Repräsentant der internationalen Gemeinschaft für Bosnien und Herzegowina und damit EU-Sondergesandter. Er reichte seiner Bewerbung Ende Mai ein. (Video des Hearings schauen)
Igor Lukšić, UN Photo/Evan Schneider Dr. Igor Lukšić, Außen­mi­nis­ter der Repu­blik Mon­te­ne­gro & wurde im Rah­men des World Eco­no­mic Forum in Davos als einer “young glo­bal lea­der 2013” aus­ge­zeich­net und ist mit 39 Jahren der jüngste Kandidat. (Video des Hearings schauen)
CjLHgqoWsAAVcSg.jpg-large Susana Malcorra, die derzeitige Außen­mi­nis­terin Argentiniens reichte kurz vor der zweiten Runde der Hearings ihre Bewerbung ein und war vor ihrem Amt in der Regierung Argentiniens Kabinettschefin im Executive Office bei den Vereinten Nationen, eingesetzt von Ban Ki-moon im März 2012. (Video des Hearings schauen)
Vespa Pusić, UN Photo/Rick Bajornas Prof. Dr. sc. Vesna Pusić, Außen­mi­nis­te­rin der Repu­blik Kroa­tien & unter­stütze die erste NGO im frü­he­ren Jugo­sla­wien, die sich der Durch­set­zung und Aner­ken­nung von Frau­en­rech­ten ver­schrieb und möchte als Generalsekretärin sich vor allem für die Rechte von Minderheiten einsetzen. Trotz der “richtigen” regionalen Herkunft und Ihres Geschlechts werden ihr aufgrund mangelnder Bekanntheit geringe Chancen eingeräumt. (Video des Hearings schauen)

Vesna Pusic hat ihre Kandidatur am 4. August 2016 zurückgezogen, nachdem sie in der ersten Probeabstimmung nicht genügend Rückhalt erhalten hatte.

Danilo Türk, UN Photo/Devra Berkowitz Dr. Danilo Türk, ehe­ma­li­ger Prä­si­dent der Repu­blik Slo­we­nien & war 1992 der erste slo­we­ni­sche Bot­schaf­ter bei den Ver­ein­ten Natio­nen in New York und auch er sieht eine vorrangige Aufgabe im Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit. (Video des Hearings schauen)

TIPPSPIEL

kandidaten

Wer wird nächste oder nächster UN-Generalsekretär*in?

View Results

Loading ... Loading ...